Leben & Wohnen mit Verantwortung

Das Betreute Wohnen ist ein Angebot für Erwachsene Menschen im Alter zwischen 18 und ca. 70 Jahren, die psychisch erkrankt oder von einer psychischen Erkrankung bedroht und/oder von einer Abhängigkeitserkrankung und deren Folgen betroffen sind.

Sie leben in einer eigenen Wohnung, allein oder in Partnerschaften, in selbst gewählten Wohngemeinschaften oder beabsichtigen, innerhalb der nächsten 6 Monate aus der Wohnung der Eltern auszuziehen.

Die Betreuung erfolgt überwiegend durch Hausbesuche, aber auch Treffen außerhalb der Wohnung sowie Telefonkontakte sind möglich.

Das ambulante Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die vorübergehend, für längere Zeit oder auch auf Dauer Unterstützung im Sinne persönlicher Assistenz zur selbständigen Lebensführung bedürfen.

Grundlage unserer Arbeit ist der Aufbau von tragfähigen Arbeitsbeziehungen durch regelmäßige Kontakte und verbindliche Arbeitsabsprachen. Vorausgesetzt wird der Wunsch der Menschen mit Hilfebedarf nach begleitender Unterstützung aber auch die Bereitschaft, vertraglich vereinbarte Hilfen annehmen zu können.

Es ist ein Angebot für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lippstadt und des Kreises Soest.